Die_schönste_Käseauswahl_Europas

Herbstlicher Feldsalat Kürbisknacker

Zubereitungszeit: ca. 45 Min.
Zutaten (für 4 Personen):
150 g Kathis Kräuterhof Kürbisknacker
1 Schale Feldsalat
6 Champignons
ca. 2 cm Ingwerknolle
1 TL Chilisauce
Balsamico-Essig
1 Hokkaido-Kürbis
4 EL Kürbiskerne
4 EL Olivenöl
Kürbiskernöl
Zucker, Salz, Pfeffer
 
Zubereitung:
Ofen vorheizen auf 200°C.

Kürbis heiß waschen (Schale muss bei der Sorte Hokkaido nicht entfernt werden), putzen, Kerne herausschaben und in Spalten schneiden.

Champignons putzen und vierteln. Olivenöl, Balsamico-Essig, gehackten Ingwer, Chilisauce, Zucker und Salz zu einer Marinade verrühren; Kürbisspalten und Champignons damit bestreichen. Marinierte Kürbisspalten aufrecht auf ein Backblech stellen, im Ofen 30 Minuten backen.
Nach 15 Minuten Backzeit die marinierten Champignons auf das Backblech dazugeben, nach 20 Minuten auch die Kürbiskerne.

Feldsalat waschen, putzen und auf 4 Tellern anrichten. Aus Kürbiskernöl, Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette anrühren.
Käse in kleine Würfel schneiden. Heiße Kürbisspalten, Champignons und Kürbiskerne auf dem Salat dekorieren, mit Käsewürfeln bestreuen und mit Vinaigrette beträufeln.


Dazu passt ein knuspriges, warmes Ciabatta oder Baguette und ein fruchtbetonter, kräftiger Weißwein, z.B. Riesling.